top of page

Meine Maine Coon Katzen

Momo

geb. 05.04.2017

blue tortie white

Momo ist derzeit etwas mehr als 2 Jahre alt und meine absolute Herzensdame. Sie liebt es, einen zu putzen, zu küssen (auf Nase und Mund) und ist das flauschigste, tollste Fluffknäuel auf der ganzen Welt.

Maine Coons sind ja für ihr wasserabweisendes Fell bekannt. Momo treibt das ganze jedoch noch auf die Spitze, denn wenn sie geduscht wurde ist 1. ihr Fell quasi instant wieder trocken und 2. darf man feststellen, dass sie kaum nass wurde, wenn man ihr Fell in die andere Richtung streicht.

Jeder, der Momo kennenlernt, bewundert, wie flauschig ihr Fell ist, wie unglaublich lieb sie ist, und dass der Strich auf ihrer Nase, der das Gesicht quasi zweiteilt, nicht nur den Nasenrücken betrifft, sondern auch die Nase selbst und ihre Lippen.

Sie stammt aus dem gleichen Wurf wie ihre Schwester Ronja.

Ronja, die Schwester von Momo, hockt im Katzenhäuschen vom Krazbaum und schaut etwas hochmütig.
Wickie

geb. 25.06.2017

blue silver classic torbie

Wickie ist die jüngste der drei und die Halbschwester von Ronja und Momo (der gleiche Papa). Da sie das einzige Mädchen in ihrem Wurf war ist sie unser kleiner Rabauke und daher passenderweise nach der gleichnamigen Zeichentrickfigur und -serie benannt. 

Sie begehrt nur all zu gerne gegen ihre großen Schwestern auf und ist jedesmal verwundert, warum diese sich wehren und zurück hauen. Trotzdem liebt sie die beiden, auch wenn sie das nie zugeben würde.

Aufgrund ihrer großen Neugierde und ihrer Liebe zum Jagen nennen wir sie gerne u.a. unsere kleinen Spionin. 

Momo, eine Maine Coon Katze, ist im Vordergrund zu sehen. Sie hockt aufmerksam auf dem Kratzbaum. Im Hintergrung ist ihre kleine Schwester Wickie zu sehen.
Ronja

geb. 05.04.2017

black tortie 

Ronja, Momos Schwester, ist derzeit etwas mehr als 2 Jahre alt und liebt meinen Ehemann über alles. Sie liebt es, ihre kleine Schwester Wickie zwangszuputzen, hat eine Abneigung gegenüber dem Küssen und ist mit die aufmerksamkeitsbedürftigste Prinzessin überhaupt.

Sie liebt es, einen beim Gang zum Klo zu begleiten und auf einen aufzupassen. Oft trifft man sie dabei an, wie sie aufm Balkon oder am Fenster Elstern, Tauben und Flugzeuge jagt. (Flugzeuge sind ihre liebsten Vögel.)

Oder sie sitzt mal wieder miauend vor einem und verlangt nach Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten oder einfach nach einer Unterhaltung.

Und sollte mal mein Mann nicht in der Nähe sein bin ich ihr das Liebste auf der Welt und sie kuschelt sich zu mir. Sobald jedoch ihr Papa um die Ecke kommt liegt sie soweit weg wie möglich von mir.

Wickie liegt schlafend auf dem Sofa.

follow US

  • White Instagram Icon
bottom of page